Meine Inspiration

Ihre Favoriten auf einen Blick

Jetzt inspirieren lassen

Zurück zur Übersicht

foerde-kuechen-brune-kager.jpg

Grade in der Weihnachtszeit begleiten uns Plätzchen und Gebäck in der Küche. Demnach sind wir auf die leckeren Brune Kager gestoßen, welche wir mit euch teilen möchten. Die Dänischen kleinen würzigen Plätzchen sind sehr bekannt und beliebt bei den Dänen. Doch auch bei uns Deutschen, vor allem an der Dänischen Grenze, sind sie seit Jahren sehr begehrt. 

Zutaten 

➞     500g Mehl

➞     166g Zucker

➞     166g Sirup (Zuckerrübensirup, z.B. von Grafschafter)

➞     166g Margarine (es geht natürlich auch Butter!)

➞     Hirschhornsalz, Zitronenschale und Zitronensaft nach Geschmack

➞     1/3 Tüte Lebkuchengewürz

Zubereitung

1. Alle Zutaten mit den Knethaken oder den Händen zu einem glatten Teig verkneten und in Folie gewickelt eine Weile im Kühlschrank ruhen lassen (ca. 30 Minuten).

2. Der Teig wird portionsweise ausgerollt und – wenn man sich ganz akkurat ans Traditionsrezept hält – mit einem Teigrädchen in die gewünschte Form geschnitten oder mit Förmchen ausgestochen.

3. Die "Brunen Kager" backen im vorgeheizten Ofen bei ca. 200 Grad Ober-Unterhitze für 8 bis 10 Minuten. Nach dem Abkühlen am besten in einer Blechdose aufbewahren, dann bleiben sie schön lange knusprig.

Viel Spaß beim Backen!


Marken und Partner

partner-aeg.png
partner-bauformat.png
beckemann.svg
berbel_Logo.png
partner-blanco.png
partner-bora.png
partner-bosch.png
brigitte_logo_cmyk_2021.png
partner-burger.png
elica-logo.png
partner-franke.png
partner-gaggenau.png
partner-lechner.png
partner-liebherr.jpeg
partner-miele.svg
partner-nobilia.png
partner-nolte.png
partner-quooker.png
partner-smeg.svg
SPEKVA_logo.png
partner-templer.png
partner-vb.png
foerde-kuechen-partner-vogt-logo1.jpg
partner-zanussi.png